Modellbau der "AIDAmar" in 1:400

Die "AIDAmar" ... so soll sie einmal aussehen ...

Liebe Blogfreunde und AIDA-Fans ...

Endlich habe ich mich als bekennender AIDA-Fan ... wie meine Frau übrigens auch ... getraut, einen Modellbausatz der Schifsreihe "Blu, Mar, Sol oder Stella" zu kaufen. Mit 48,95 € war er nun um gut 20 € günstiger als der Originalpreis. Einmal noch drüber schlafen ... der Bausatz ist für "Profis" gedacht ... und dann ... bestellt.

Nach 5 Tagen war die große Schachtel mit ihren vielen Einzelteilen, der Beschrei-bung und den bunten Abziehbildchen da. Die Teile sind an Kunststoffrahmen befestigt ... mit Nr. des Rahmens und kleiner Nummer des jeweiligen Teiles ... in weiss und in transparent.

"Aufmerksam lesen ..." Das tue ich und erfahre, dass es ca. 16 Farben gibt, die der Modellbauer REVELL im Sortiment hat ... die sind natürlich nicht enthalten, in den 48,95 €. Dazu noch "Spezialkleber", ein "Diamantfeilenset", einen kleinen "Handbohrer" und ... das war es erst mal ... glaube ich.

ES GEHT LOS ...

Ich habe mir den 1. Januar 2021 als Baubeginn festgesetzt, da ich vorher noch ein großes "3-D-Kunstwerk" fertig stellen wollte ... das größte bisher, mit 50 x 70 cm Rahmenmaß und 40 x 60 cm Bildgröße, Titel: "CRAZY HEARTS OF N.Y." Ein ... von mir aus gelungenes Werk, dass sicher seinen Käufer finden wird.

Aber nun zur AIDAmar im Maßstab 1: 400 ... als 63,5 cm lang!!!

Tag 1:

 - in Bearbeitung - 

Ich hänge hintenher Ich weiß ... SORRY!!!