AIDAcara am 18. Februar 2018 in Alta ... toll was ???
(Foto von unserer Vor-Gruppe)

Planung und viele Vorbereitungen ...

Meine Videotasche ist fertig ... unschwer zu erkennen, dass wir mit AIDA reisen

Liebe Blogfreunde und AIDA-Fans,

Planung und Vorbereitungen waren diesmal schon speziell ... eine andersartige Reise erfordert besondere Überlegungen, Planungen und Vorbereitungen ...

September 2017

Unsere Gedanken und Wünsche für eine neue Reise mit der AIDA schwanken hin und her ... eigentlich sollte es die Transatlantik-Überquerung von Kiel nach New York sein ... aber uns gefällt auch die 21-Tage-Reise von Mallorca bis Dubai. Aus verschiedenen Gründen verwerfen wir beides und entscheiden uns für:

Mit AIDAcara zum "Winter in den hohen Norden" ... 14-Tage ab und bis Hamburg ... mit 8 Stationen in Norwegen. Uns können durchaus saftige Minus-Grade und Schnee/Eis erwarten!!!

Oktober 2017

Meine Beobachtung dieser Reise bei AIDA überrascht mich ... sind doch anfangs Oktober bereits fast alle Aussenkabinen vergeben und das Schiff so gut wie ausgebucht ... also müssen wir reagieren. In unserem TUI-Reisebüro in Eggenstein buchen wir dann am 12.10.2017 die Reise, Aussenkabine vorne rechts, Deck 7 ... alles ist ok und wir sind irgendwie erleichtert.

November - Dezember 2017

Erste Checklisten entstehen, Gedanken zur speziellen Art dieser Kreuzfahrt kreisen in unseren Köpfen und wir werden sowohl von Vorfreude wie Muffensausen erfasst. Ich finde eine Fangruppe für diese Reise auf Facebook und werde Mitglied. Intensive Kontakte und ein reger Informations-austausch entsteht. Tipps und Tricks machen die Runde ... auch ich beteilige mich mit Internet-Recherchen und Erfahrungen fürs Videofilmen etc.

Januar 2018

Neues Jahr ... in diesem Jahr findet unsere Reise statt. Die Kontakte werden noch intensiver ... ein Fan-Treffen am 1. Seetag wird stattfinden ... Foto-Workshop am 2. Tag ... und ich ...

... entwerfe einen "Kennenlern-Button". Er findet guten Zuspruch und ich habe Arbeit: Insgesamt 40 Buttons für das Treffen und 12 Sonder-Buttons für private Zwecke gilt es zu fertigen. Wer sich für Arbeit anbietet muss halt damit rechnen, dass er welche bekommt .. es macht ja aber auch Spaß.

Die Listen nehmen Inhalt und Form an ... die Kleiderstapel mehren sich und so langsam wissen wir, was wir mitnehmen wollen und müssen ... die Frage ist nur, ob wir es auch mitnehmen können? Sprich: Reichen die Koffer? Wir packen pro Person 2 Koffer ... einen großen für die AIDA, den wir vom Hermes-Gepäckservice vorausschicken lassen und einen kleinen für die 3 Tage in Hamburg.

Wir nehmen diesmal wieder das Angebot von HH-Tourismus an ... 3 Übernachtungen incl. Zugfahrt 2. Klasse kostenlos. Das spart so richtig Urlaubsgeld. Hotel in HH ist wieder das "Imperial" von 2015, das uns von Lage, Serviceund Preis gefallen hat.

Februar 2018

Reiseunterlagen und DB-Fahrkarten sind gekommen ...alle Planungen ... Ausflüge ... AIDA-Service-Pakete ... Hamburg-Events sind abgeschlossen, gebucht und bezahlt. Als ordentlicher Mensch habe ich einen Ordner mit allen Unterlagen und Bestätigungen angelegt ... den dürfen wir nicht vergessen!!!

Koffer-Probepacken ist in vollem Gange und führt doch immer wieder zu neuen Gedanken bzgl. der Mitnahme von Kleidungsstücken ... am 18.Februar müssen die Gedanken gereift sein, denn am 19. holt Hermes unsere großen Koffer.

Meine Technik ist vorbereitet und findet in meiner großen Videotasche Platz ... leicht ist die nicht. Ich entschließe mich nun doch, auch das große Stativ mitzunehmen ... Karin reist eher mit leichtem Fotogepäck.

WE 17./18. Februar

Das WE steht ganz im Zeichen von AIDA-Koffer packen. Während Karin unter packen zunächst anprobieren ... und ... anprobieren versteht, geht es bei mir doch ziemlich flott in den Koffer rein ... Sonntag morgen noch einige Hemden bügeln ... die letzten Lücken und Löcher stopfen ... FERTIG! Überzieher drüber, sprich: Transparente Gepäckschutzhülle und ...

Hermes kann kommen am Montag.

Montag 19.Februar

...  und er kam um 11:00 Uhr ... alles wunderbar. Die großen Koffer sind auf der Reise nach Hamburg, ins Hotel. Wir folgen  nach.

Dienstag 20. Februar

Heute noch 1 Tag ... leichte Panik, aber auch Erleichterung ... es geht los! Termine, Koffer fertig packen und relaxen ... und träumen ...

Heute hatten wir noch einige "Beauty-Termine":

Während Karin im Nagelstudio und beim Friseur war ließ ich mir beim Ohrenarzt sicherheitshalber meine geplagten Ohren nochmal durschauen und reinigen ... damit ich auf der Reise die Polarlichter besser "hören" kann.

Damit endet dieser Tag voller Vorfreude und Kribbeln im Bauch ... aber wer mich kennt weiß, dass ich sehr gut organisiere und möglichst weniog dem Zufall überlasse ... der einzige Unsicherheitsfaktor ist/bleibt die Deutsche Bahn ... mit dem Ticket bucht man auch ein "Überraschungspaket: No Risk No Fun". 

Ab morgen bitte auf der Seite: "Es geht los ..." weiter schauen ...es wird spannend ...

 

... Euer Gerd K.

Kofferpacken-Vorbereitungen ... hoffentlich passt alles

... sieht schon nicht schlecht aus ...

... ein kleinerer Koffer für Hamburg und DB ...

Meine Bastel-Leidenschaft geht mir durch ...

ActionCam-Helm und Stirnlampe ... perfekt

AIDA_Koffer sind gepackt ... mit Überzieherle ... HERMES kann kommen ...