Meine Hobby-Kunst und ICH

Liebe Blogfreunde ...

--- schon wieder ensteht eine neue Seite. Ihr sollt doch spüren, wie vielfältig ich bin ... da habe ich Euch nämlich nicht zu viel versprochen.

Stand: 22. Oktober 2019

Meine Hobby-Kunst und ICH sind schon seit vielen Jahren ein unzertrennliches Paar. Das hat begonnen 2010 auf der AIDA sol ... dort lernte ich Werke von JAMES RIZZI kennen. Das ist ein amerikanischer Pop-Art Künstler italienenischer Herkunft, der mich total fasziniert hatte und es immer noch tut ... vereint er doch 3 Kunstrichtungen in seinen Werken: Malerei - Bildhauerei und Grafik. Leider ist JAMES im Alter von nur 61 Jahren viel zu früh 2011 gestorben. Seine Werke leben weiter ...

Ja, auf dieser besagten AIDA während einer Kunstauktion lernte ich sie kennen ... die tollen 3-D Werke ... zT "riesengroß" und immer sehr filigran. Leider zu teuer !!! Da sagte ich zu meiner Frau: "Weisst Du was, das mache ich selber!" Sie schaute mich nur  ungläubig an ... so hat es angefangen ...

Der Beginn war zunächst sehr zäglich, um nicht zu sagen einfach ... mit Motiven der AIDA ... natürlich. Dann versuchte ich mich an der Familie ... Fotos von Urlauben, die mir die genügende Tiefe versprachen, die auch JAMES für seine Bilder brauchte. Ich tastete mich laaangsam an die Methode der 3-D-Bildgestaltung und deren Technik heran ... bis zu ersten guten Werken, die ich auch aus meinem Kämmerlein heraustragen und einigen Versuchskaninchen zeigen konnte ... verging doch eine große Zeitspanne.

Bis zu einer ausführlichen Beschreibung all dessen was sich in meinem Bereich "Hobbykunst Gerd K. Diesing" getan hat ... nämlich bis zur diesjährigen 4. Hobbykunstausstellung "Licht und Farbe 2019" in der großen Rheinhalle in Leopoldshafen am 27./28. April zeige ich Euch einen Fotoüberblick einige "Werke"  ... eines meiner Hobbys,

 

Euer GERD K.

Ein kleines "James Rizzi"-Motiv ... durch mich bearbeitet, also ein DIZZI ... genannt "Love Birds"