Mein "Schwarzer Hund" und ICH

Meine Depressionen als
"Schwarzer Hund" ...

Liebe Blogseiten-Fans und Freunde von mir,

ob hier diese Seite vollständig entsteht weiß ich noch nicht so genau, aber ich spüre das Bedürfnis über ein Thema zu schreiben, das gerne totgeschwiegen wird und doch so viele angeht:

"Depressionen"

Dazu gehört Mut sich zu "outen" und die Bereitschaft sich zu öffnen. Da ich aber unter dieser Krankheit schon sehr lange leide ... der Partner leidet in zunehmendem Maße mit ... und gerade in den letzten Monaten sowohl einen längeren Klinikaufenthalt hatte wie aber auch neue und wichtige Erkenntnisse über MICH, ist es an der Zeit ... sagt mein "Bauchgefühl" ... auch darüber zu schreiben. Immer wieder Rückfälle erschweren dies natürlich, gehören aber zu dieser Krankheit.

Ihr wisst ja: ICH bin ein "Zwilling" und habe viele Themen.

Ich belasse es zunächst bei diesem kleinen Intro und überlege, wie ich diese Seite strukturieren werde,

liebe Grüße

Euer GERD K.

... by the Way ... ich bin bei 50.500 Aufrufen ... und irgendwie stolz darauf