„Mit AIDAaura 17 Tage zu den Highlights des Nordens“

oder:

„Die schönste Seereise der Welt“

  

Einer unserer ganz großen Reiseträume ging im Juli 2016 in Erfüllung. Mit der AIDA in den hohen Norden, nur 1.150 Km vom Nordpol entfernt. Zu Stellen und Orten, die wir dis dahin nur von der Landkarte, bestenfalls aus dem Fernsehen kannten und die uns immer schon in ihren nordisch-exotischen Bann gezogen hatten.

 

Bis wir uns dann im Frühjahr 2016 entschlossen, diesem Traum eine reale Chance zu geben und unsere 5. AIDA Kreuzfahrt buchten. Natürlich war uns schon bewusst, dass diese Rreise nicht gerade kostengünstig werden würde, waren ja auch viele Ausflüge und Abenteuer geplant, aber wir gingen das „Erfolgs“-Risiko ein. Und was soll ich sagen: Es hat sich unbedingt gelohnt. Wir haben keinen einzigen Euro bereut und vermissen jetzt noch jede Minute dieser wundervollen Naturreise.

 

Ich möchte Sie/Euch mit meinem Reisebericht an dieser Kreuzfahrt teilhaben lassen und wer meinen Bericht über die V.A.E 2017 kennt, der weiss, dass es beim Lesen und Erleben nicht langweilig wird.

 

Also viel Spaß bei:

 

„Mit AIDAaura 17 Tage zu den Highlights des Nordens“

 oder:

 „Die schönste Seereise der Welt“

 

Euer

 

Gerd K. Diesing

 

Anmerkung:

Es ist nicht so einfach, einen Bericht nachträglich nach über einem Jahr und ohne Notizen aus dem Gedächtnis zu schreiben.

Da brauche ich unbedingt die Hilfe meiner Frau und die hat nicht immer Zeit.

Ich bitte Euch um Verständnis, wenn dieser Bericht nur sehr langsam entsteht!!!